Im 1. Halbjahr gibt es nur zwei öffentliche Seminare bei der VHS Oberursel von mir.

Vielleicht sehen wir uns, das würde mich freuen. 

 

Dienstag, 28. April 202019:00–21:00 Uhr

Mal ehrlich, wo sind Ihre Träume, Wünsche und Ziele hin? Vom Alltag verschluckt? Reden Sie noch darüber oder sind sie in Ihrem Innersten verborgen?
Ich möchte Sie motivieren Ihr Leben zu leben, so wie Sie es verdienen.
Sie lernen wieder auf Ihr Bauchgefühl zu hören und ich übe mit Ihnen, wie Sie in Ihre Kraft kommen. Und wenn Sie denken: "Bei mir geht das nicht, in meinem Alltag ist kein Platz dafür", dann sind Sie richtig bei mir.
Holen Sie sich die Energie und starten Sie durch. Machen Sie den ersten Schritt auf sich zu! Sie können das. Ich weiß das! Ihre innere Stimme weiß das und Sie wollen jetzt etwas verändern.
Man bereut weniger was man getan, sondern mehr, was man nicht getan hat (Zitat: Marc Aurel)


 

Dienstag, 12. Mai 2020

19:00–21:00 Uhr

Was ist eigentlich Angst? Woher kommt sie? Und warum? Ist sie immer schlecht? Angst zu verallgemeinern ist, wie wenn es keine einzelnen Obstsorten mehr gäbe, sondern alles nur noch "Obst" wäre.
Ich zeige Ihnen, wie sich Ängste unterscheiden und Sie können hinterher, Ihre vielleicht vorhandenen Ängste besser einordnen. Falls Sie selber keine haben, aber jemand in Ihrem Umfeld damit zu kämpfen hat, hilft es ihm oder ihr sehr, wenn Sie das Konstrukt "Angst" besser verstehen und handhaben können. Sie können nur gewinnen!
Im Seminar zeige ich Ihnen, nach der Theorie, mindestens 10 Techniken und Prozesse, wie Sie die Angst vor der Angst und auch angstbesetzte Situationen besser meistern können. Oder wie Sie anderen ruhiger beistehen können. Wenn Sie Lust haben, mit mir in die Welt der Angst und Befürchtungen einzutauchen, dann freue ich mich über Sie.
Wenn Angst reden dürfte: Sie hätte viel zu sagen. Lassen Sie sie doch mal zu Wort kommen.